1
2
3

Unwetterschäden an den Zufahrten Höchschwendi und Höchschwendeli

21.08.2015

Die nasse Witterung und die intensiven Niederschläge im Frühling 2015 führten an den Zufahrten Höchschwendi und Höchschwendeli im Hornbach zu erneuten Schäden.

Das Ingenieurbüro ITE GmbH, Sumiswald, wird damit beauftragt, ein Projekt für die Wiederinstandstellung auszuarbeiten. Das Amt für Strukturverbesserung (ASP) hat das Schadenausmass vor Ort aufgenommen und die Kosten ermittelt. Die Schatzung ergab Wiederherstellungskosten in der Höhe von rund Fr. 80‘000.00. Die Kosten können ausnahmsweise in das hängige Unwetterprojekt Hornbach 2014 integriert werden. Die Gesamtkosten für die Unwetterschäden Hornbach 2014 und Frühling 2015 belaufen sich auf rund Fr. 920‘000.00. Daraus ergibt sich für die Gemeinde Sumiswald ein Anteil an Nebenkosten von ungefähr Fr. 124‘000.00. Darin enthalten sind zum Beispiel die Ingenieurkosten und Unvorhergesehenes. Der Gemeinderat stimmte dem überarbeiteten Wiederherstellungsprojekt zu.

Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz

 
 
 

© Gemeindeverwaltung Sumiswald, Lütoldstrasse 3, 3454 Sumiswald
2016. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.