1
2
3

Sanierung Schiessanlagen Sumiswald

19.11.2015

Ab 1. Januar 2021 darf nicht mehr ins Erdreich geschossen werden.

Bis zu diesem Zeitpunkt haben die Schützenvereine Kugelfangkästen zu installieren. Sumiswald verfolgt das Ziel, eine betriebene Schiessanlage zu erhalten. Der Entscheid ist auf die Anlage im Spittel gefallen. Sie hat den Vorteil, dass sie über eine zweckmässige Infrastruktur verfügt und bezüglich Schiesslärm und Überschiessrechten mit keinen Problemen behaftet ist. Der Gemeinderat Sumiswald will bis spätestens Ende März 2016 ein Sanierungskonzept auf die Beine stellen und im Herbst 2016 mit der Sanierung der Schiessanlage Spittel starten. Die Sanierung soll dann, wenn alles reibungslos verläuft, bis anfangs 2017 abgeschlossen sein. Es sind im Verlaufe des Jahres 2016 Gespräche mit umliegenden Schiessvereinen geplant, die Interesse haben, sich in Sumiswald einzukaufen. Nach 2020 wird sich der Gemeinderat Sumiswald damit auseinander setzen müssen, welche Massnahmen bei den Schiessanlagen Wasen und Eichholz verfolgt werden sollen.

Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz

 
 
 

© Gemeindeverwaltung Sumiswald, Lütoldstrasse 3, 3454 Sumiswald
2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.