Rundgang: Bahnhof Grünen.

Bahnhof

Ab 1789 bis zum Eisenbahnzeitalter wurde Sumiswald mit einem regelmässigen Postkutschenkurs bedient. Dieser führte von Bern über Sumiswald und Huttwil nach Luzern. 1907 wurde der 210 Meter lange Tunnel beim Bahnhof Sumiswald-Grünen durchschlagen. Es ist der einzige Bahntunnel im Amt Trachselwald. Die feierliche Eröffnung der Bahnstrecke Ramsei - Huttwil fand am 30. Mai 1908 statt. 1946 konnte die elektrifizierte Bahnlinie in Betrieb genommen werden. Die Teilstrecke Grünen-Wasen wird für den Güterverkehr genutzt. Für den Personentransport zwischen dem Bahnhof und den Dörfern Sumiswald und Wasen besteht ein Busbetrieb der BLS AG. Heute ist Sumiswald mit Bahn und Bus an das S-Bahn-Netz angeschlossen (Halbstundentakt). Freitag- und Samstagnacht verkehrt zudem ein Moonliner auf der Linie Bern-Burgdorf-Wasen und bringt die Nachtschwärmer um 2 Uhr morgens sicher und bequem von Bern ins Emmental zurück.

Quelle: z. T. Buch Amtsbezirk Trachselwald, Jürg Rettenmund               

Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz

 
 
 

© Gemeindeverwaltung Sumiswald, Lütoldstrasse 3, 3454 Sumiswald
2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.