Beurteilung Gemeindeliegenschaften

23. Apr 2014

Die Liegenschaftskommission unterbreitet die bisher von den beiden eingesetzten Arbeitsgruppen „Schulliegenschaften“ und „Stettlerhaus“ gestützt auf den Zustandsbericht der Firma reflecta erarbeiteten Grundlagen.

Folgende Eckpunkte sind bei der Weiterbearbeitung zu berücksichtigen.
Schulliegenschaften
• Kindergärten nach Möglichkeit in Schulhäuser integrieren
• Gemeinsame Nutzung der Spezialräume
• Kindergarten Wasen allenfalls in Werkraum Turnhalle verlegen
• Dienstwohnung für Hauswarte beibehalten
Stettlerhaus
• Vorläufiger Verzicht auf einen Verkauf
• Kontaktnahme mit Verein PPP Schweiz (Public Private Partnership), ob Interesse besteht
• Möglichkeiten mit Denkmalpflege abklären
• Gemeindeequipe beibehalten (keine Auslagerung) und neuen Standort für den Werkhof suchen