COVID-19 Impfkampagne

23. Mär 2021

Der Gemeinde Sumiswald ist es ein Anliegen, dass die COVID-Impfkampagne im Kanton Bern erfolgreich umgesetzt werden kann. Dies einerseits mit einer aktiven Information und andererseits mit der Unterstützung von impfwilligen Personen bei der Anmeldung.

Für die Registrierung ist ein Mobiltelefon (Natel) und das Bereithalten der Krankenkassenkarte nötig, um anschliessend den erforderlichen Sicherheitscode empfangen zu können. Gerade ältere Menschen sind teilweise auf Hilfe angewiesen. Falls Sie in dieser Situation sind und Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte während den ordentlichen Büroöffnungszeiten unter der Telefonnummer

034 432 33 44

oder über folgendes E-Mail: gemeinde@sumiswald.ch. Jede Person muss vor der Impfung registriert sein. Weitere Informationen zur Corona-Impfung finden Sie auf der kantonalen Website der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) unter https://www.be.ch/corona-impfung oder im untenstehenden QR-Code:

QR-Code

Gerne senden wir Ihnen die Dokumente mit den Informationen zur Impfkampagne des Kantons Bern zu und, falls gewünscht, helfen wir Ihnen während den üblichen Büroöffnungszeiten auch gerne bei der Registrierung zur Impfung am Schalter der Abteilung Präsidiales an der Lütoldstrasse 3, Sumiswald.

Impfen beim Hausarzt
Nebst den aktiven Impfzentren (Langnau, Burgdorf, Langenthal) wird es wahrscheinlich ab Mai möglich sein, sich auch bei den Hausärzten unserer Gemeinde (Praxis Dr. med. Flückiger, Käser, Eichenberger, Geering, Uehlinger) impfen zu lassen. Die Impfwilligen, die sich bereits in einer entsprechenden Liste bei ihrem Hausarzt eingetragen haben, müssen sich nur noch zwecks Priorisierung (Risikogruppeneinteilung) offiziell registrieren lassen. Den Registrierungsablauf finden Sie unter der folgenden kantonalen Website: https://be.vacme.ch.

Alle impfwilligen Personen, die beabsichtigen, sich beim Hausarzt impfen zu lassen, können sich bis Mitte April 2021 bei der Gemeinde Sumiswald melden, damit anschliessend die Bestellmenge des Impfstoffes erfasst werden kann. Die Hausärzte werden sich zusammenschliessen und die Impfungen an einem zentralen Ort in Sumiswald durchführen. Weitere diesbezügliche Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Mögliche Impfdaten sind noch offen, da die Menge der verfügbaren Impfungen nach wie vor eine grosse Unbekannte darstellt.

Bei allfälligen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Gemeindeverwaltung Sumiswald