Absage Papiersammlung

14. Apr 2020

Die Papiersammlung kann aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht durch die Schulen durchgeführt werden.

Stattdessen wird das Kehrichtfahrzeug der Flückiger AG das Papier in den Dörfern einsammeln und abführen. Aus Kosten- und Zeitgründen können die Aussengebiete leider nicht bedient werden. Wir bitten die Betroffenen, ihr Papier in die Dörfer an die Kehrichtroute zu bringen. Herzlichen Dank für das Verständnis!

 

Papiersammlung in Wasen am 23. April 2020

Das Papier wird entlang der ordentlichen Kehrichtabfuhr-Route eingesammelt. Befahren wird das Gebiet ab Oberei bis zur Verzweigung Lugenbachweg – Huttwilstrasse sowie ab der Verzweigung Lüdernstrasse – Kurzenei über die Kleinegg.

 

Papiersammlung in Sumiswald und Grünen am 27. April 2020

Das Papier wird entlang der ordentlichen Kehrichtabfuhr-Route eingesammelt. Befahren wird das Gebiet ab Bahnübergang Fürten bis zum Habermehlerweg, ab Gammenthal bis zur Mauer / Forum, sowie bis zur Trachselwaldstrasse, Verzweigung Reitplatz. Falls die Sammlung am Montag nicht abgeschlossen werden kann, wird der Rest am Dienstag eingesammelt.

Das Altpapier ist an den Sammeltagen gebündelt und gut geschnürt entlang der oben beschriebenen Sammelroute bereitzustellen. Nicht zum Altpapier gehören: Beschichtetes (Geschenk-)Papier, Etiketten, Filterpapier, Haushaltpapier, Suppenbeutel, Milch- und Fruchtsaftverpackungen und nassfeste Tragtaschen. Karton wird separat gesammelt und gehört nicht zum Altpapier. Die nächste Kartonsammlung findet voraussichtlich am 25. Juni 2020 statt.


Kommunale Kehricht- und Grüngutsammlung

Die kommunale Sammlung von Kehricht und Grüngut aus Privathaushalten ist weiterhin gewährleistet. Der Bevölkerung wird empfohlen:

  • Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt werden. Diese Plastiksäcke werden ohne Zusammenpressen verknotet und in Abfalleimern mit Deckel gesammelt.
  • Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinde werden wie üblich als Hauskehricht entsorgt.
  • In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll zudem auf die Abfalltrennung verzichtet werden, d.h. auch die ansonsten separat gesammelten Abfälle wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, Altpapier etc. sollen mit dem normalen Kehricht entsorgt werden. (ausschliessen von Infektionsgefahr). Ebenfalls sollen keine Abfälle in die Grüngutsammlung oder in den Kompost gegeben werden, sondern sie sind auch mit dem Kehricht zu entsorgen.

 

Sumiswald, 14. April 2020                                           NAMENS DER UMWELTKOMMISSION