Sanierung Bushaltestelle Post, Sumiswald

18.04.2016

Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion (BVE) plant bis Ende 2016 alle als Schulwege benutzten Fussgängerstreifen mit Sicherheits-defiziten auf Kantonsstrassen zu sanieren.

Direkt vor der Bushaltestelle Post, Sumiswald, liegt ein Fussgängerstreifen, der deutliche Verkehrssicherheitsdefizite aufweist. Die vorhandenen Sichtweiten entsprechen zwar der Norm, werden aber durch den haltenden Bus stark beeinträchtigt. Die querenden Fussgänger werden von Fahrzeuglenkern, die unerlaubt den haltenden Bus überholen, zu spät wahrgenommen. Der Fussgängerstreifen wird im Spätsommer/Herbst 2016 saniert. Das Projekt bewirkt mit vertretbarem baulichem Aufwand und geringem Landbedarf eine deutliche Verbesserung der Situation. Das Überholen des haltenden Busses wird nicht mehr möglich sein. Die Fussgänger sind mit einer Mittelinsel geschützt und dank der zusätzlichen Beleuchtung besser sichtbar. Durch die schmalere Fahrbahn wird die Geschwindigkeit des Verkehrs reduziert. Der Gemeinderat Sumiswald unterstützt die Sanierung Haltestelle Post und spricht sich für eine rasche Umsetzung aus. Die Sicherheit wird damit für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere für die Schülerinnen und Schüler, erhöht.

Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz

 
 
 

© Gemeindeverwaltung Sumiswald, Lütoldstrasse 3, 3454 Sumiswald
2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.